Österreich-Südtirol-Forum vorgestellt

Im Rahmen einer Pressekonferenz stellte sich heute das „Österreich Südtirol Forum“ (ÖSF) vor. Ziel des Forums ist es den kulturellen und wirtschaftlichen Austausch zwischen Österreich und Südtirol zu fördern bzw. eine Anlaufstelle für „Österreich-Freunde“ zu sein.

Initiator und Präsident des Österreich Südtirol Forums ist Rechtsanwalt Dr. Otto Mahlknecht, zu den Gründungsmitgliedern gehören Lukas von Guggenberg, Elisabeth Maria Krennmayr, Klaus Ladinser, Denis Mader, Michael Mühlberger und Peter Silbernagl. Wie Dr. Mahlknecht bei der Pressekonferenz betonte, handelt es sich beim Österreich Südtirol Forum um eine breit aufgestellte und parteiunabhängige Initiative, die keiner altösterreichischen Nostalgie frönen, sondern das heutige Österreich und das heutige Südtirol einander näherbringen möchte.

Geplant sind das „Herbstfest in Rot-Weiß-Rot“ am 21. September 2014 (diesmal auf Schloss Maretsch in Bozen), ein Stammtisch jeden 2. Mittwoch im Monat um 19 Uhr in der Laurinbar des Parkhotels Laurin in Bozen sowie in weiterer Folge Kamingespräche mit Gästen aus dem Bereichen Wirtschaft und Kultur.

, , , , , , ,

Ähnliche Beiträge

Menü